Roland E96-Workshop

Die Anleitung reicht nicht aus

Wir erklären wie man einen Roland E96 optimal einstellt und bedient. Die Bedienungsanleitung reicht hierfür meist nicht aus. Wer Geräte in dieser Größenordnung nutzen will, muss auch wissen, was man mit den einzelnen Parametern eigentlich verstellen kann. Da im Rahmen des normalen Unterrichts aus zeitlichen Gründen nicht darauf eigegangen werden kann, gliedern wir schon seit Jahren solche Themen in Samstags-Workshops aus.

Inhalt des Workshops

Der Workshop gliedert sich in zwei Teile: In der ersten Stunde erlernen wir die grundlegenden Funktionen wie Laden und Speichern der von uns angebotenen Software, Volumen und Hall, Performance-Namen oder Anschlagsdynamik. In der zweiten Stunde geht es ins Eingemachte: Styles programmieren, einzelne Performance kopieren, Songs aufnehmen, auch MIDI gehört zum Thema.

Einzelstunden E96

Wer darüber hinaus noch intensiver in den E96 einsteigen möchte, kann bei uns jederzeit Einzelstunden buchen, in denen wir auch das Letzte aus dem Gerät herausholen. Dieses Angebot gilt auch für Musiker, die nicht bei uns Schüler sind.
 

Software-Seite   Aktuelle-Seite      Hauptseite